Stile und Ideen für Ihre selbstständige Begrünung Ihres Landhauses

Kundendienstspezialistin Maria Tsvetkova
Maria, Spezialist für Kundenservice
10.10.2022
Cashpo Design

Die Begrünung und Gestaltung des eigenen Grundstücks ist ein wichtiger Bestandteil des Kaufs eines Wohn- oder Landhauses. Wir beraten Sie über beliebte und aktuelle Themen und Stile der Begrünung für Ihr eigenes Landhaus oder Ihren Landgarten. Wir haben 8 nützliche Tipps zusammengestellt, wie Sie die richtigen Pflanzen für Dekoration Ihrer Wohnumgebung auswählen können.

INHALT DES ARTIKELS

Landschaftsgestaltung des Hauses


Populäre Stile der Landschaftsgestaltung

Der erste Schritt besteht darin, einen Grundstil zu wählen. Professionelle Designer und Architekten müssen dabei nicht involviert werden - das können Sie selbst tun.

Modern und Minimalismus

Modern und Minimalismus

Für die Begrünung der Landschaften wird nur ein Minimum an Accessoires verwendet. Grünpflanzen sind ideal vor einer geometrisch korrekten Pergola oder Bank und bilden einen Kontrast zum Haus selbst.

Wege werden häufig aus glänzenden Steinfliesen oder Beton hergestellt. Neutrale Farben sollten bevorzugt werden - es sollten keine grellen Farben hinzugefügt werden.

Klassik

Klassik

Ein klassisches Design für das Grundstück bedeutet klare geometrische Formen mit einer symmetrischen Anordnung der Elemente.

In der Mitte des Hofs kann eine kleine Statue oder ein Brunnen aufgestellt werden, umrahmt von Sträuchern in rechteckiger Form und zwei Ruhebänken. Die Farben sollten sich gegenseitig ergänzen und nicht kontrastieren.

Rustikal (Country)

Rustikal (Country)

Kleine Blumenbeete, Holz- und Steinkonstruktionen sind eine Kombination, die den Country-Stil von anderen abhebt. Dies ist eine großartige Möglichkeit, eine Begrünung des Grundstücks neben dem Landhaus mit Kindern oder älteren Menschen zu schaffen, da es eine gemütliche und einladende Atmosphäre schafft.

Alpenländisch

Alpenländisch

Die Landschaften in diesem Design vermitteln das Gefühl, auf einer Wanderung oder in den Bergen zu sein. Sie wird häufig gewählt, wenn die zu bebauende Fläche stark geneigt ist.

Die wichtigsten Elemente des Alpenstils sind Stein- oder Holzwege, Steinzäune und Steine selbst. All dies wird durch mehrjährige Gartenpflanzen und schummrige, niedrige Blumen ergänzt.

Englisch

Englisch

Im mittelalterlichen England wurde von den wohlhabenden Mitgliedern der Gesellschaft ein einheitlicher Stil der Vorgärten entwickelt. Sie zeichnet sich durch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Nachlässigkeit und Sauberkeit aus.

Häufige Kombinationen sind ein unregelmäßig geformtes Blumenbeet mit vielen Grünpflanzen und ein Weg, der aus einigen weißen Platten besteht. Künstliche Wasserfälle, Teiche und Bäche sind weit verbreitet. Es kann vorkommen, dass bunte Blumen nicht zueinander passen.

Holländisch

Holländisch

Eine Besonderheit des Designs ist ein bunter Garten in einer einheitlichen Farbgebung. Bäume werden in diesem Fall überhaupt nicht verwendet, aber es gibt viele Blumen. Daraus werden Blumenbeete, Rasenflächen und Hecken gemacht.

Kleine Figuren inmitten der riesigen Menge an Blumen und Grün sind nur kleine Akzente einer solchen Landschaftsgestaltung.

Japanischer und chinesischer Stil

Japanischer und chinesischer Stil

Eine kleine Pergola im Grünen neben einem Teich ist eine gute Möglichkeit, ein Grundstück neben dem Landhaus zu begrünen. Dieses Design ermöglicht es Ihnen, die Natur zu genießen und Zeit mit Freunden und Familie angenehm zu verbringen.

8 Tipps für die Begrünung des Eigenheims

Wenn Sie Ihr Landhaus selbst begrünen wollen, müssen Sie nicht nur Ihre persönlichen Vorlieben berücksichtigen, sondern auch die Bedürfnisse, die das Gelände erfüllen muss.

Zur Wahl des Stils

Tipp 1

Achten Sie auf die Wünsche Ihrer Familienmitglieder. Wenn Kinder dabei sind, ist Klassik definitiv nicht geeignet. Aber für eine Atmosphäre des Wohlstands ist es perfekt.

Tipp 2

Überlegen Sie sich, in welcher Atmosphäre Sie ein Wochenende verbringen möchten. Rustikale und alpenländische Stile schaffen zum Beispiel eine gemütliche Atmosphäre und bringen Sie der Natur näher, während moderne Stile eher für einen Kultururlaub geeignet sind.

 

Zur Planung

Tipp 3

Wählen Sie aus, welche Pflanzen und Accessoires Ihnen am besten gefallen, damit Sie sie bei der Projektierung berücksichtigen können.

Tipp 4

Stellen Sie eine Pflanze neben jedes Accessoire. So entsteht eine Harmonie zwischen Stein oder Metall und der lebendigen Natur.


Zur Verschönerung

Tipp 5

Untersuchen Sie verschiedene Gestaltungsideen und Kombinationen von Designelementen, um Ihre eigenen Ideen zu entwickeln.

Tipp 6

Überfrachten Sie den Garten nicht mit einer Vielzahl von Landschaftselementen. Vergessen Sie nicht, dass sich alles um die Pflanzen dreht.


Zum Hauptprinzip der Begrünung

Tipp 7

Denken Sie an die wichtigsten Regeln der Farbkombination. Sie sollten entweder im gleichen Farbkonzept gehalten sein oder im Kontrast zueinander stehen.

Tipp 8

Wählen Sie Pflanzen aus, mit denen Sie nach der Begrünung Ihres Privathauses eine gute Pflege leisten können. Wenn Sie Ihr Grundstück nur selten besuchen, sollten Sie Stauden oder andere anspruchslose Pflanzen bevorzugen.

 

Auf unserer Website finden Sie alle Arten von Pflanzgefäßen und Blumenkübeln für den Außenbereich, mit denen Sie Ihr Grundstück in dem von Ihnen gewünschten Stil gestalten können.

Zurück zu Nachrichten
Interessant zum Thema
Produkte