Aktuelle Trends in der modernen Innenraumbegrünung

Kundendienstspezialistin Maria Tsvetkova
Maria, Spezialist für Kundenservice
02.12.2022
Cashpo Design

Die Vertreter der Flora machen das Innere eines jeden Raumes gemütlich, warm und heimelig. Mit ihnen sieht der Raum frisch und attraktiv aus. Die Begrünung von Innenräumen mit botanischen Repliken ist ein modernes Konzept für die Einrichtung von Häusern, Wohnungen, Büros, Restaurants und Cafés, Schönheitssalons, Business- und Einkaufszentren.

INHALT DES ARTIKELS


Landschaftsgestaltung des Innenraums des Shop-Cafés

7 moderne Begrünungsmöglichkeiten für Büros, Boutiquen und Kaufhallen

Im Gegensatz zu lebenden Pflanzen, erfordern sie nicht die Standortwahl und Pflege, sie leiden nicht an Krankheiten und Schädlingen, sie verblassen gar nicht. Entdecken wir die beliebtesten und frischesten Phytodesign-Trends mit Fotos.

1) Punktuelle Innenraumbegrünung

Minimalismus, Einfachheit und strenge Geometrie liegen im Trend. Auch in kleinen Räumen kann man ein Stück Natur schaffen. Ein paar kleine Pflanzen in quadratischen, runden oder mehreckigen Pflanzgefäßen oder Kästen reichen aus. 

Sukkulenten oder Kakteen in Florarien, entweder einzeln oder in Mischungen, sehen wunderschön aus. Die Anordnung in einem Büro oder einem Zimmer kann in der gleichen Farbpalette oder in kontrastierenden Farbtönen, verschiedenen Größen und Formen erfolgen.

Die Innenraumgestaltung in leuchtenden Farben kann mit einer Vielzahl von Blumentöpfen in leuchtenden Farben gestaltet werden. Diese eignet sich für ein Geschäft, einen Salon, eine Hotellobby, ein Café oder eine Restaurantterrasse.

2) Großflächige Innenraumbegrünung 

Für große Räume mit hohen Decken ist eine Wildnatur-Ecke eine ausgezeichnete Idee. Die Lobby eines Hotels oder eines Einkaufszentrums kann wie ein Dschungel, ein tropischer Regenwald, ein Wald oder ein Garten gestaltet werden. Lianen oder hohe Bäume in großen Pflanzgefäßen oder Kübeln können dabei helfen. Eine solche Ecke wird zu einem originellen Fotobereich für Besucher.

Palmen in der Gestaltung des Zimmers

Künstliche Pflanzen, um einen "Dschungel" oder "Tropen" zu schaffen:

  • Palmen;
  • Monstern;
  • Dracenas;
  • Ficuses;
  • Oliven;
  • Exoten;
  • Longifolien;
  • Bambus;
  • Zitrusbäume;
  • Ginkgo;
  • Agaven;
  • Yuccas;
  • Kakteen.

3) Begrünung des Innenraums mit Landschaftskompositionen

Eine trendige Option für die Raumgestaltung ist eine volumetrische Komposition, die eine natürliche Landschaft imitiert. Das kann ein kleines Stück der Küste, des Gebirges oder eines Gewässers sein. Die Größe der "Landschaft" hängt von der Größe des Raumes ab. 

Botanische Repliken werden zwischen Steinen, Baumstümpfen, Moos und Gras platziert. Sie können mit Wasserfällen, Springbrunnen, Bächen, Grotten und Felsen ergänzt werden. Der Anblick wird ungewöhnlich, interessant und spektakulär sein und sicher viele Besucher anlocken.

4) Künstliche Deckenbegrünung in Innenräumen

Eine beliebte Phytodesign-Innovation ist die Verwendung von künstlichen Ampelpflanzen zur Tarnung von Decken. Nach unten hängende Lianen und Efeupflanzen sehen sehr ungewöhnlich und attraktiv aus. Der Sky Planter ist eine einzigartige, auf den Kopf gestellte Dekoration. Zimmerpflanzen in Pflanzgefäßen werden an ihren Wurzeln nach oben gehängt und verleihen dem Raum ein fantastisches Aussehen.

Grün an der Decke des Restaurants

5) Vertikale Begrünung im Innenbereich und wie sie aussieht

Die originelle und modische Art des Phytodesigns sind grüne vertikale Flächen. Sie ermöglichen es Ihnen, ein originelles und exklusives Design zu schaffen, das ein Einkaufszentrum, ein Restaurant oder ein Hotel von der Konkurrenz differenziert. Häufig wird es für die Zoneneinteilung verwendet. Unser Webshop hat viele Varianten von hängenden Wand-Kompositionen. Vertikale Begrünung im Innenbereich kann auf verschiedene Weise erfolgen - wir haben in diesem Artikel einige Arten des Phytodesigns von Wänden vorgestellt.

6) Bodenkonstruktionen

Perfekt für kleine Räume. Geometrische Installationen mit darauf platzierten Pflanzen ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und betonen das stilistische Gesamtkonzept. Sie sind aus verschiedenen Materialien gefertigt und in neutralen Farben gestrichen, damit die Akzente nicht vom Grün ablenken.

Regale mit Pflanzen

Arten von vertikalen Bodenkonstruktionen:

  • Arches.
  • Towers.
  • Pyramiden.
  • Türme.
  • Raster.
  • Gestelle.
  • Gestaffelte Stände.
  • Kolumnen.
  • Glas-Schränke.
  • Lattenverschalungen.

7) Phytowände 

Einzigartige Konstruktionen verwandeln gewöhnliche Wände in Kunstobjekte. Durch die Kombination verschiedener künstlicher Pflanzenarten werden sie zu grünen Gärten. Mit einer Phytowand lässt sich ein Raum leicht in Zonen unterteilen. Eine Glastrennwand mit Pflanzen im Inneren überfordert den Innenraum nicht.

Phyto-Pannos und Phyto-Gemälde

Die trendige Inneneinrichtung besteht aus einer dichten Pflanzen-Massive, die ein Bild in der richtigen Größe an der Wand erzeugt. Eine dekorative Fläche lässt sich leicht mit den eigenen Händen herstellen.  Dazu werden Töpfe mit ausgewählten Blumen in eine geräumige Schachtel gestellt und mit den Böden verklebt. Der freie Raum kann mit Moos oder Gras gefüllt werden.

Phytowall im Büro

Moosplatten

Moos lässt sich hervorragend mit jedem Material kombinieren. Es sieht auf Stein, Holz, Ziegeln und keramischen Oberflächen hervorragend aus. Es kann für die stückweise und vollständige, kontinuierliche Befüllung von Flächen verwendet werden. Säulen, Balken und Lücken in Steinmauern sehen mit Moos sehr schön aus.


Die heutigen Modetrends orientieren sich an der Kombination von Schlichtheit und Schönheit. Wir hoffen, dass Sie einige Ideen haben, wie Sie Ihre Räume begrünen können. Wenn Sie sich für Phytodesign-Materialien interessieren, sehen Sie sich das Sortiment an.

Wenn Sie künstliche Pflanzen benötigen, um Ihr Design einzigartig zu machen, können wir Ihnen ebenfalls helfen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Manager.

Zurück zu Nachrichten
Interessant zum Thema
Produkte